Archiv des Autors: Kunstkiosk Baar

Konzert

Am vergangenen Freitag Abend lud der KunstKiosk und Elvira Meierhans-Sax zum Konzert im Robert-Fellmann-Park ein.

Die Zuger Formation NEUE TÖNE.

Das schöne Wetter , das Programm und die Ausstellung lockte viele Zuhörer in den Park

Heisse Temperaturen….viele Gäste…..alles stand bereit zum Kühlen…..

ALLTAG

ELVIRA MEIERHANS-SAX

Die Vernissage vom Freitag, 6. Mai 2022 lockte einige ZuschauerInnen in den KunstKiosk.

Der Auftakt zur Ausstellung-Saison bot Vielfältigkeit zum Thema Alltag.

Bilder-Komposition von ELVIRA MEIERHANS-SAX

Die Künstlerin inmitten ihrer Werke

Alltagsgegenstände zur Kunstform gestaltet

Saisonstart 2022 im KunstKiosk

Der Zeitungsartikel von der Präsidentin Maria Greco in der Wochenzeitung ZUGER WOCHE hat so einige LeserInnen verunsichert. (Bild: Archiv) Sogar bei Nieselwetter an diesem 1. April wagten sich einige Mutige, um diese Sensation „vor Ort“ zu betrachten.

Gefunden wurde, (fast HEILIGE 3 KÖNIGE mässig) ein schmunzelndes Dromedar……..
Wunderbares Lachen hallte durch den Park, und als Entschädigung fürs Kommen, erhielten die BesucherInnen jeweils ein Buch vom Kantonsarchäologen höchst persönlich……….

……..denn professioneller Beistand wurde durch Stefan Hochueli gewährleistet.

DIE LEBENDE KRIPPE

Am 2. Advent, Sonntag 5. Dezember 17 Uhr war es wieder soweit.
Die spektakuläre Geburt des berühmten Kindleins fand bei leichtem Nieselregen vor dem Kunstkiosk statt.

Letzte Vorbereitungen der Crew mit Spezialgast

Die hochschwangere Maria. Josef, eher cool, einen Döner verspeisend und der Ochse…
Tja, die Stunde naht…

Die ersten Wehen kündigen sich an. Der Engel Gabriel eilt herbei zur Unterstützung

Oh, das Kind, ein GenderKind !!!!!!

Die Schauspieler:
Maria: Maria Greco mit Genderbaby
Josef: Severin Hofer, der glückliche Vater, (ohne Döner)
Der Ochse: Patrick Hofer, der sooo schön Bratsche spielt
Engel Gabriel: Babs Stehli, eine engelhafte Quasselstrippe

SONNTAGSMATINÉE

TEXTE, BILDER UND MUSIK

Gut besucht war die SonntagsMatinée vom 24. Oktober.
Therese Roth-Hunkeler las eindrücklich aus ihrem neuen Buch.
Elmar Büeler begleitete die Lesung sehr sensibel.

Die Bilder von Anneliese Gerber-Halter passten mit ihrer Ausstrahlung
gut zum Ensemble.

SchauFENSTER

UNSELECTED CHOICE
PATRICIA JACOMELLA

Patricia Jacomella eröffnete am Samstag mit der Vernissage ihre künstlerische Darstellung von Frauengeschichten. Es lohnt sich ein Besuch zum KunstKiosk. Einblick SchauFENSTER täglich bis 20. November.

SchauFENSTER

Blick hinein, Blick zurück

Patricia Jacomella vor ihrer Kreation

Gleichzeitig stellt der KunstKiosk die Objekte und Bilder der TeilnehmerInnen des wARTezimmer aus, das im Mai stattgefunden hat.

Vernissage, Klosterarbeiten und Buchpräsentation

BARBARA BAUMANN / TRUDY ZIEGLER-BAUMANN

Ein Stück Geschichte präsentierten die beiden Künstlerinnen an der Vernissage vom letzten Freitag den 17. September. Zum Teil alterwürdig, dann wieder frech und witzig umgesetzt, bestückten sie den KunstKiosk.

Ein tolles Team: Barbara Baumann und Trudy Ziegler-Baumann
Die Präsidentin Maria Greco würdigt das Schaffen der beiden Künstlerinnen
Geschichte ist mit Geschichten verbunden……..
Anleitungen zur Ausführung der Objekte sind im käuflichen Buch sorgfältig dokumentiert.

Vernissage, Malerei und Objekte

THÉODORE DIOUF

Bei wunderbarem Wetter fand die Vernissage im KunstKiosk statt. Die erste Kunstausstellung in 2021 lockte zahlreiches Publikum in den Park. Théodore Diouf präsentiert einen Teil seiner ausdrucksstarken, abstrakten Bilder.

Lichtvoller Robert-Fellmann-Park
Théodore Diouf vor seinen abstrakten Bildern
Théodore: Bilder und Objekt
Théodore Diouf wird geehrt

Poetry – Slam

Co-Produktion mit Zebrafanten vom Freitag, 11. Juni 2021
„Poetinnen und Poeten aus der ganzen Schweiz beweisen ihr Können in der Kunst des gesprochenen Wortes. Die Regeln sind einfach: Die vorgetragenen Texte müssen selbst geschieben sein, keine Requisiten, mehrheitlich gesprochen und das Ganze innerhalb von maximal 6 Minuten.“ So ist es auf der Website der Zebrafanten nachzulesen.
Der KunstKiosk belohnt den oder die GewinnerIn mit einer Flasche Whiskey.

Rund 50 Personen fanden sich im Robert-Fellmann-Park ein, um den Künstlern zu applaudieren.
Debora Baumgartner moderierte die Darbietungen.
Die Teilnehmer präsentieren sich.
Sieger-Bild mit der ganzen Crew. (von li nach re) Julie Roth, Kilian Küttel, Nadine Studer, Kay wie o immer, Andreas Iselin und der Gewinner des Abends: Jusuf Selman. Debora Baumgartner überreicht ihm den „Pokal“, die Flasche Whiskey…..

DADA Soirée „Electrodada“

5 Jahre Jubiläum des DADA-Events vom letzten Freitag. Wieder einmal durfte gewürfelt werden. Das zahlreiche Publikum erschien bei festlichem Abendlicht, ganz zeitgemäss und corona-konform.

Erwartungsvolle Stimmung vor dem „geschmückten“ KunstKiosk.
Maria Greco führte einmal mehr durch die vergnügliche Soirée. Ihre Texte waren wie immer bissig, poitiert, dann wieder fast poetisch.
Severin Hofer, der bekennende Kindergärtner, liess uns an seinen Kunst-Stücken teil haben. Kunst, die sich nicht nur für den Kindergarten eignet, sondern…. naja….

Gast des Abends war der Schauspieler Johannes Dullin. Seine Performance war vielseitig und originell.
Musikalisch schräg, das Duo „Johnny Crash“
Und last but not least, St. Pauli vom Dadamt Zürich