Poetry – Slam

Co-Produktion mit Zebrafanten vom Freitag, 11. Juni 2021
„Poetinnen und Poeten aus der ganzen Schweiz beweisen ihr Können in der Kunst des gesprochenen Wortes. Die Regeln sind einfach: Die vorgetragenen Texte müssen selbst geschieben sein, keine Requisiten, mehrheitlich gesprochen und das Ganze innerhalb von maximal 6 Minuten.“ So ist es auf der Website der Zebrafanten nachzulesen.
Der KunstKiosk belohnt den oder die GewinnerIn mit einer Flasche Whiskey.

Rund 50 Personen fanden sich im Robert-Fellmann-Park ein, um den Künstlern zu applaudieren.
Debora Baumgartner moderierte die Darbietungen.
Die Teilnehmer präsentieren sich.
Sieger-Bild mit der ganzen Crew. (von li nach re) Julie Roth, Kilian Küttel, Nadine Studer, Kay wie o immer, Andreas Iselin und der Gewinner des Abends: Jusuf Selman. Debora Baumgartner überreicht ihm den „Pokal“, die Flasche Whiskey…..